2019 BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
START ÜBER MICH WIE ARBEITE ICH? KURSE NEWSLETTER ARCHIV KONTAKT IMPRESSUM DS-GVO Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis

WISSENSWERTES

Ein sehr interessanter kostenloser online-Kongress hat schon begonnen (28.10. bis 10.11.): der 4. Lebensenergie-Kongress von Helge. Er war einer der ersten, die damit begonnen haben, online- Kongresse zu veranstalten und er hat Top-Experten und macht das sehr gut. Die Registrierung ist kostenlos und Sie können täglich mehrere Interviews anschauen. Anmeldung unter: http://konferenz.lebensenergie-projekt.de/  Unter http://www.detoxklinik.de/files/1215/0273/5473/Mutter-Bericht_MS_03_17.pdf Finden Sie einen sehr interessanten Artikel des Arztes Dr. Joachim Mutter, der mit Hilfe von speziellen Entgiftungen, Strahlenfreiheit, Ernährung, Bewegung und Psychohygiene erstaunliche Verbesserungen bei Schwerkranken erreicht. Unter https://www.hashimotokongress.de/ können Sie sich für den kostenlosen online Hashimoto Kongress anmelden. Dort bekommen Sie interessante Infos zu dem Thema Hashimoto. Mit Sicherheit ist das sehr bereichernd, wenn Sie selbst diese Diagnose haben oder als Therapeut damit zu tun haben. *** Die Doku:„Roundup, der Prozess“, die im Oktober auf arte gelaufen ist, können Sie nun in der Arte- Mediathek bis zum 16.12.2017 anschauen.  https://www.arte.tv/de/videos/069081-000-A/roundup-der-prozess/ Die Doku enthüllt die dramatischen Folgen des weltweiten Glyphosateinsatzes und zeigt aufwühlende Bilder von Opfern in den USA, Argentinien, Frankreich und Sri Lanka; auch zahlreiche Wissenschaftler kommen zu Wort. Roter Faden des Dokumentarfilms ist das „Monsanto Tribunal“: Bei dem symbolischen Monsanto- Prozess im Oktober 2016 in Den Haag klagte eine Bürgerinitiative den Saatgut-Multi in dessen Abwesenheit wegen „Ökozids“ und Verbrechen gegen die Menschlichkeit an.

INFORMATIVES

Anfang Oktober beim Kongress am Kinesiologischen Institut in Kirchzarten. Viele Infos habe ich dort aufgesogen, einige beschäftigen mich noch immer, andere habe ich bereits in die Praxis für Sie umgesetzt und eine Information möchte ich heute mit Ihnen teilen. Nach Forschungsergebnissen von Prof Haffelder vom Institut für Kommunikation und Gehirnforschung in Stuttgart zeichnen sich Vorstellungen von Bewegungen im EEG ab. Teilweise sogar stärker, als real durchgeführte Bewegung. Das hat Prof Haffelder bei der alleinigen Vorstellung der Druchführung von Qi Gong Übungen gemessen. Sie bewirken mehr Aktivität im Gehirn als bei der realen Durchführung. Das ist ein unglaubliches Ergebnis. Schauen Sie doch mal auf der Homepage des Instituts vorbei: http://www.haffelder.de/index2.html Sie finden dort Infos zur Arbeit des Instituts. Das Institut erstellt persönliche CDs mit neuroaktiver Musik, die in allen Bereichen Verbesserungen bewirken können (vor allem beim Lernen, psychischen Problemen oder Cerebralstörungen, wie Lähmungen, Parkinson, MS und vieles mehr). Die Fortschritte, die dadurch erzielt werden, können enorm sein.

VORTRÄGE

Ich habe wieder einmal ein paar sehr interessante Vorträge von Kolleginnen und Kollegen für Sie zusammengetragen: ETHISCH-NACHHALTIGE GELDANLAGEN – unsere Verantwortung Für alle, die auch im Umgang mit Geld mehr Achtsamkeit walten lassen und Verantwortung für ihr eigenes Handeln übernehmen möchten. Jörg Wenzel vermittelt in diesem Vortrag die Grundlagen und gibt viele praktische Tipps zur Umsetzung. Danach haben Sie das Wissen Ihr Geld so anzulegen, dass es weder Kinderarbeit, noch die Rüstungsindustrie unterstützt und auch nicht die Ausbeutung der Natur bewirkt. > Termin: Donnerstag, 23.11.2017 von 19.30 Uhr bis 21 Uhr, an der VHS Schweinfurt, Kurs.-Nr. 14202 > Anmeldung: über die vhs Schweinfurt (Tel. 09721-515444) Und noch ein Hinweis auf eine sehr interessante Veranstaltung: BASENFASTENKURSE Diese Kurse werden von Herta Heß und Uschi Meidl abgehalten. Bei Fragen und Anmeldungen bitte eine Mail an: info@uschimeidl.de oder herta.sw@gmx.de >  Termine 2018:     So 11.02. – Fr. 16.02.2018 in Hünfeld     So 18.02. – Fr. 23.02.2018 in Hünfeld     Di 06.03. – So. 11.03.2018 in Bad Bocklet     So 11.11. – Fr. 16.11.2018 in Hünfeld     Di 20.11. – So. 25.11.2018 in Bad Bocklet

AKTUELLES – Termine

Aktuell plane ich die neuen Kurse für das erste halbe Jahr 2018. Von daher gibt es noch minimale Änderungen in den bereits geplanten Kursen, z.B. wird der für April geplante Brain-Gym 1 Kurs nicht in Estenfeld, sondern zum gleichen Datum an der vhs Karlstadt stattfinden. Und im Herbst wird es einen Kurs geben, in dem alle, die TFH Kurse besucht haben, eine Erweiterung Ihres Wissens und Könnens erfahren, denn dieser Kurs macht TFH anwendungstauglicher und wir üben und balancieren ein ganzes Wochenende.

FÜR MICH

Unter https://www.sinnige-meditationen.de/ finden Sie Momente der Stille Kleine Meditationstexte Kleine Geschichten Übungen, Impulse, die es uns möglich machen inne zu halten. Eine kleine Übung habe ich dort für Sie entnommen: Atme das Herz Spüre kurz, wie Du sitzt. Konzentriere Dich auf Deine Atmung. Atme einige Male tief ein und aus. Tief ein ? und lange aus. Entspanne Deinen Körper. Bei jedem Ausatmen versinkst Du weiter und tiefer in Dir. Konzentriere Dich ganz auf Deine Atmung. Richte langsam Deine Aufmerksamkeit, zusammen mit der Atmung, auf Dein Herz. Spüre, wie Dein Atem durch Dein Herz fließt. So, als ob Du durch Dein Herz atmen würdest. Langsam ein und langsam aus ? durch Dein Herz. Bringe das, was Du in diesem Moment als Dein SELBST wahrnimmst, näher an Deinen Atem. Verkleinere den Abstand zwischen Deinem Selbst und Deinem Atem. Lasse den Abstand noch etwas kleiner werden. Werde eins mit dem Atem in Deinem Herzen. Du bist der Atem. Wenn Gedanken in Dir aufsteigen, wenn Deine Gedanken abschweifen, kehre zurück zu Deinem Atem. Suche erneut die Verbindung mit Deinem Herzen. Mühelos. Atmen ist mühelos. Du bist mühelos. Nimm Dir Zeit für diese Meditation und sitze danach noch mindestens zehn Minuten in Stille.

KONTAKT

Kinesiologische PRAXIS

Monika Breidenbach

Triebweg 54 97230 Estenfeld telefon: 09305 989 616 email: breidenbach_monika@t-online.de internet: www.kinesiologische-praxis-breidenbach.de Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich an mich. Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, dann schreiben Sie mir eine Mail. Leiten Sie diesen Newsletter gerne auch an Freunde weiter. Link zum kopieren: http://www.kinesiologische-praxis-breidenbach.de/nl_112017.htm.htm

new letter

newsletter

November 2017

Eine  friedliche Zeit, wünscht Ihnen Ihre  Monika Breidenbach
2019 © BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis

WISSENSWERTES

Ein sehr interessanter kostenloser online-Kongress hat schon begonnen (28.10. bis 10.11.): der 4. Lebensenergie-Kongress von Helge. Er war einer der ersten, die damit begonnen haben, online- Kongresse zu veranstalten und er hat Top-Experten und macht das sehr gut. Die Registrierung ist kostenlos und Sie können täglich mehrere Interviews anschauen. Anmeldung unter: http://konferenz.lebensenergie-projekt.de/  Unter http://www.detoxklinik.de/files/1215/0273/5473/Mu tter-Bericht_MS_03_17.pdf Finden Sie einen sehr interessanten Artikel des Arztes Dr. Joachim Mutter, der mit Hilfe von speziellen Entgiftungen, Strahlenfreiheit, Ernährung, Bewegung und Psychohygiene erstaunliche Verbesserungen bei Schwerkranken erreicht. Unter https://www.hashimotokongress.de/ können Sie sich für den kostenlosen online Hashimoto Kongress anmelden. Dort bekommen Sie interessante Infos zu dem Thema Hashimoto. Mit Sicherheit ist das sehr bereichernd, wenn Sie selbst diese Diagnose haben oder als Therapeut damit zu tun haben. *** Die Doku:„Roundup, der Prozess“, die im Oktober auf arte gelaufen ist, können Sie nun in der Arte- Mediathek bis zum 16.12.2017 anschauen.  https://www.arte.tv/de/videos/069081-000- A/roundup-der-prozess/ Die Doku enthüllt die dramatischen Folgen des weltweiten Glyphosateinsatzes und zeigt aufwühlende Bilder von Opfern in den USA, Argentinien, Frankreich und Sri Lanka; auch zahlreiche Wissenschaftler kommen zu Wort. Roter Faden des Dokumentarfilms ist das „Monsanto Tribunal“: Bei dem symbolischen Monsanto-Prozess im Oktober 2016 in Den Haag klagte eine Bürgerinitiative den Saatgut-Multi in dessen Abwesenheit wegen „Ökozids“ und Verbrechen gegen die Menschlichkeit an.

INFORMATIVES

Anfang Oktober beim Kongress am Kinesiologischen Institut in Kirchzarten. Viele Infos habe ich dort aufgesogen, einige beschäftigen mich noch immer, andere habe ich bereits in die Praxis für Sie umgesetzt und eine Information möchte ich heute mit Ihnen teilen. Nach Forschungsergebnissen von Prof Haffelder vom Institut für Kommunikation und Gehirnforschung in Stuttgart zeichnen sich Vorstellungen von Bewegungen im EEG ab. Teilweise sogar stärker, als real durchgeführte Bewegung. Das hat Prof Haffelder bei der alleinigen Vorstellung der Druchführung von Qi Gong Übungen gemessen. Sie bewirken mehr Aktivität im Gehirn als bei der realen Durchführung. Das ist ein unglaubliches Ergebnis. Schauen Sie doch mal auf der Homepage des Instituts vorbei: http://www.haffelder.de/index2.html Sie finden dort Infos zur Arbeit des Instituts. Das Institut erstellt persönliche CDs mit neuroaktiver Musik, die in allen Bereichen Verbesserungen bewirken können (vor allem beim Lernen, psychischen Problemen oder Cerebralstörungen, wie Lähmungen, Parkinson, MS und vieles mehr). Die Fortschritte, die dadurch erzielt werden, können enorm sein.

VORTRÄGE

Ich habe wieder einmal ein paar sehr interessante Vorträge von Kolleginnen und Kollegen für Sie zusammengetragen: ETHISCH-NACHHALTIGE GELDANLAGEN – unsere Verantwortung Für alle, die auch im Umgang mit Geld mehr Achtsamkeit walten lassen und Verantwortung für ihr eigenes Handeln übernehmen möchten. Jörg Wenzel vermittelt in diesem Vortrag die Grundlagen und gibt viele praktische Tipps zur Umsetzung. Danach haben Sie das Wissen Ihr Geld so anzulegen, dass es weder Kinderarbeit, noch die Rüstungsindustrie unterstützt und auch nicht die Ausbeutung der Natur bewirkt. > Termin: Donnerstag, 23.11.2017 von 19.30 Uhr bis 21 Uhr, an der VHS Schweinfurt, Kurs.-Nr. 14202 > Anmeldung: über die vhs Schweinfurt (Tel. 09721-515444) Und noch ein Hinweis auf eine sehr interessante Veranstaltung: BASENFASTENKURSE Diese Kurse werden von Herta Heß und Uschi Meidl abgehalten. Bei Fragen und Anmeldungen bitte eine Mail an: info@uschimeidl.de oder herta.sw@gmx.de >  Termine 2018:     So 11.02. – Fr. 16.02.2018 in Hünfeld     So 18.02. – Fr. 23.02.2018 in Hünfeld     Di 06.03. – So. 11.03.2018 in Bad Bocklet     So 11.11. – Fr. 16.11.2018 in Hünfeld     Di 20.11. – So. 25.11.2018 in Bad Bocklet

AKTUELLES – Termine

Aktuell plane ich die neuen Kurse für das erste halbe Jahr 2018. Von daher gibt es noch minimale Änderungen in den bereits geplanten Kursen, z.B. wird der für April geplante Brain-Gym 1 Kurs nicht in Estenfeld, sondern zum gleichen Datum an der vhs Karlstadt stattfinden. Und im Herbst wird es einen Kurs geben, in dem alle, die TFH Kurse besucht haben, eine Erweiterung Ihres Wissens und Könnens erfahren, denn dieser Kurs macht TFH anwendungstauglicher und wir üben und balancieren ein ganzes Wochenende.

FÜR MICH

Unter https://www.sinnige-meditationen.de/ finden Sie Momente der Stille Kleine Meditationstexte Kleine Geschichten Übungen, Impulse, die es uns möglich machen inne zu halten. Eine kleine Übung habe ich dort für Sie entnommen: Atme das Herz Spüre kurz, wie Du sitzt. Konzentriere Dich auf Deine Atmung. Atme einige Male tief ein und aus. Tief ein ? und lange aus. Entspanne Deinen Körper. Bei jedem Ausatmen versinkst Du weiter und tiefer in Dir. Konzentriere Dich ganz auf Deine Atmung. Richte langsam Deine Aufmerksamkeit, zusammen mit der Atmung, auf Dein Herz. Spüre, wie Dein Atem durch Dein Herz fließt. So, als ob Du durch Dein Herz atmen würdest. Langsam ein und langsam aus ? durch Dein Herz. Bringe das, was Du in diesem Moment als Dein SELBST wahrnimmst, näher an Deinen Atem. Verkleinere den Abstand zwischen Deinem Selbst und Deinem Atem. Lasse den Abstand noch etwas kleiner werden. Werde eins mit dem Atem in Deinem Herzen. Du bist der Atem. Wenn Gedanken in Dir aufsteigen, wenn Deine Gedanken abschweifen, kehre zurück zu Deinem Atem. Suche erneut die Verbindung mit Deinem Herzen. Mühelos. Atmen ist mühelos. Du bist mühelos. Nimm Dir Zeit für diese Meditation und sitze danach noch mindestens zehn Minuten in Stille.

KONTAKT

Kinesiologische PRAXIS

Monika Breidenbach

Triebweg 54 97230 Estenfeld telefon: 09305 989 616 email: breidenbach_monika@t- online.de internet: www.kinesiologische-praxis- breidenbach.de Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich an mich. Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, dann schreiben Sie mir eine Mail. Leiten Sie diesen Newsletter gerne auch an Freunde weiter. Link zum kopieren: http://www.kinesiologische-praxis- breidenbach.de/nl_112017.htm.htm

newsletter

NOVEMBER 2017

Eine  friedliche Zeit, wünscht Ihnen Ihre  Monika Breidenbach NAVIGATION MENU