INTERNETLINK
2019 BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
START ÜBER MICH WIE ARBEITE ICH? KURSE NEWSLETTER ARCHIV KONTAKT IMPRESSUM DS-GVO Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis
INTERNETLINK

new letter

newsletter

Juli 2017

WISSENSWERTES

Mittlerweile ist häufig der Hinweis in den Medien zu finden, dass künstliches Licht uns schaden kann. Besonders intensiv scheint sich demnach der Anteil des blauen Lichtes der Bildschirme von PC´s, Tablets oder Smartphones auszuwirken. Kurzwelliges blaues Licht im Wellenlängenbereich um 490 nm, hat dabei den größten Effekt auf die Unterdrückung der Produktion von Melatonin. Melatonin aber ist sehr wichtig, damit wir am Abend zur Ruhe kommen und auch tief schlafen können. Weiterhin ist Melatonin ein Hormon, das in der Nacht unsere Zellen repariert (vereinfacht ausgedrückt). Deshalb ist es auch extrem wichtig, dass wir im Dunklen schlafen, denn nur unter der Abwesenheit von Licht kann unsere Zirbeldrüse diesen Stoff produzieren. Blaues Licht hat aber auch Auswirkungen auf unsere Augen, besonders auf unsere Netzhaut. Die Ergebnisse verschiedener in-vitro-Studien zeigen, dass eine dauerhafte Exposition sichtbaren blauen Lichtes eine schädigende Wirkung auf die Netzhaut hat. Daraus kann u.a. eine Makuladegeneration resultieren. Blaues Licht hat als Zeitgeber eine essentielle Funktion für den menschlichen Körper. Steht es zur richtigen Tageszeit in angemessenen Mengen zur Verfügung, wirkt es sich sehr positiv auf Leistungsfähigkeit und Konzentrationsvermögen aus. Zur Vermeidung von zu viel blauem Licht, zum Beispiel in den Abendstunden, ist der Einsatz von warmweißen Lichtquellen oder die Nutzung von Farbbrillen (gelb oder orange) bei der Bildschirmarbeit ein Lösungsansatz. Des Weiteren stehen für das Smartphone kostenlose Apps, wie TWILIGHT zur Verfügung, die in den Abendstunden den Blaulichtanteil herausfiltern. Für den PC stehen auch Programme zur Verfügung. Eines ist unter https://justgetflux.com/  zum downloaden. Siehe auch Infos unter: https://lifesms.wordpress.com/2017/06/11/die-bedeutung-des-schlafhormons-melaton…

INFORMATIVES

Schon Aristoteles sagte: „So notwendig wie Freundschaft ist nichts im Leben“. Freundschaften liefern Extrapower für das Immunsystem, fördern unser Selbstwertgefühl und reduzieren Stress. Auch Gerald Hüther betont immer wieder, wie wichtig unsere sozialen Bindungen für unser Gehirn und unsere Gesundheit sind. Mittlerweile gibt es etliche Studien darüber, die das alles untermauern: „Unsere physische und psychische Gesundheit wird durch Freundschaften gestärkt.“ Freundschaften sind die beste Antidepressionsprophylaxe und Demenzprophylaxe. Freundschaften wollen auch gepflegt werden, d.h. in einer Freundschaft sollte es immer möglich sein, sich komplett mit allen Schwächen dem Anderen anzuvertrauen. Und der andere sollte dann auch diese sehr vertraulichen Dinge für sich behalten. Dass Freunde emotionalen Beistand leisten, ist selbstverständlich, dass Freunde füreinander da sind und den gegenseitigen Freiraum respektieren auch. Freunde sind im Miteinander füreinander da und bleiben doch Individuen, die ausserhalb der Freundschaften auch eigene Interessen haben sollten. Sind wir doch mal dankbar für die Freunde, die wir haben. Wenn es da bei Ihnen noch ein bisschen zu wenig von echten Freundschaften gibt, dann visualisieren Sie die Situation, die sich so darstellt, wie Sie es gerne hätten und erlauben vor allem auch sich selbst ein guter Freund zu sein, in jeder Beziehung (sich selbst UND dem Anderen gegenüber). Ich persönlich bin aus tiefstem Herzen dankbar für meine Freunde, denn ohne sie ist für mich mein Leben nicht vorstellbar. DANKE AN EUCH!!!

AKTUELLES - Termine

Die Einzeltermine der Praxis sind nun alle bis Ende des Jahres 2017 vergeben. Sollten Sie die Telefonzeiten im Mai zur Vereinbarung von Terminen verpasst haben oder nicht durchgekommen sein, so melden Sie sich bei mir. Ich werde Sie dann für die Termine in 2018 bevorzugt berücksichtigen. Ich weiss, dass es für Manche schwierig war, "durchzukommen". Die meisten haben es gut geschafft. Ich werde dieses Mal die Terminierungen noch zügiger durchführen, so dass sie ganz sicher durchkommen, wenn Sie es mehrmals versuchen. Die Terminvereinbarung für Februar 2018 bis April 2018 beginnt im Oktober. Telefonzeiten zur Terminvereinbarung: Bitte beachten Sie, wenn Sie mir eine Mail zur Terminvereinbarung schicken, dann bearbeite ich diese erst nach den gesamten Telefonzeiten. Mittwoch 04.10.2017 16.30 - 18.30 Uhr Mittwoch 04.10.2017 21.00 - 21.30 Uhr Freitag 06.10.2017  07.30 - 09.00 Uhr

AKTUELLES – Kurse

Die neuen Kurstermine für das erste Halbjahr 2018 sind nun festgelegt. Sie können diese im Anhang in der pdf Datei Termine einsehen, bzw. ausdrucken. Die Termine sind noch nicht vollständig und werden immer wieder ergänzt. Für Kurse, die über meine Praxis abgehalten werden, besteht ab sofort auch Anmeldemöglichkeit. Für Kurse an der vhs, bitte direkt bei der jeweiligen vhs anmelden. Eine  schöne  Draussen-Zeit mit sich, der Natur und Freunden, wünscht Ihnen Ihre Monika Breidenbach

KONTAKT

Kinesiologische PRAXIS

Monika Breidenbach

Triebweg 54 97230 Estenfeld telefon: 09305 989 616 email: breidenbach_monika@t-online.de internet: www.kinesiologische-praxis-breidenbach.de Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich an mich. Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, dann schreiben Sie mir eine Mail. Leiten Sie diesen Newsletter gerne auch an Freunde weiter. Link zum kopieren: http://www.kinesiologische-praxis-breidenbach.de/newsletter.htm
2019 © BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis

WISSENSWERTES

Mittlerweile ist häufig der Hinweis in den Medien zu finden, dass künstliches Licht uns schaden kann. Besonders intensiv scheint sich demnach der Anteil des blauen Lichtes der Bildschirme von PC´s, Tablets oder Smartphones auszuwirken. Kurzwelliges blaues Licht im Wellenlängenbereich um 490 nm, hat dabei den größten Effekt auf die Unterdrückung der Produktion von Melatonin. Melatonin aber ist sehr wichtig, damit wir am Abend zur Ruhe kommen und auch tief schlafen können. Weiterhin ist Melatonin ein Hormon, das in der Nacht unsere Zellen repariert (vereinfacht ausgedrückt). Deshalb ist es auch extrem wichtig, dass wir im Dunklen schlafen, denn nur unter der Abwesenheit von Licht kann unsere Zirbeldrüse diesen Stoff produzieren. Blaues Licht hat aber auch Auswirkungen auf unsere Augen, besonders auf unsere Netzhaut. Die Ergebnisse verschiedener in-vitro-Studien zeigen, dass eine dauerhafte Exposition sichtbaren blauen Lichtes eine schädigende Wirkung auf die Netzhaut hat. Daraus kann u.a. eine Makuladegeneration resultieren. Blaues Licht hat als Zeitgeber eine essentielle Funktion für den menschlichen Körper. Steht es zur richtigen Tageszeit in angemessenen Mengen zur Verfügung, wirkt es sich sehr positiv auf Leistungsfähigkeit und Konzentrationsvermögen aus. Zur Vermeidung von zu viel blauem Licht, zum Beispiel in den Abendstunden, ist der Einsatz von warmweißen Lichtquellen oder die Nutzung von Farbbrillen (gelb oder orange) bei der Bildschirmarbeit ein Lösungsansatz. Des Weiteren stehen für das Smartphone kostenlose Apps, wie TWILIGHT zur Verfügung, die in den Abendstunden den Blaulichtanteil herausfiltern. Für den PC stehen auch Programme zur Verfügung. Eines ist unter https://justgetflux.com/  zum downloaden. Siehe auch Infos unter: https://lifesms.wordpress.com/2017/06/11/die- bedeutung-des-schlafhormons-melaton…

INFORMATIVES

Schon Aristoteles sagte: „So notwendig wie Freundschaft ist nichts im Leben“. Freundschaften liefern Extrapower für das Immunsystem, fördern unser Selbstwertgefühl und reduzieren Stress. Auch Gerald Hüther betont immer wieder, wie wichtig unsere sozialen Bindungen für unser Gehirn und unsere Gesundheit sind. Mittlerweile gibt es etliche Studien darüber, die das alles untermauern: „Unsere physische und psychische Gesundheit wird durch Freundschaften gestärkt.“ Freundschaften sind die beste Antidepressionsprophylaxe und Demenzprophylaxe. Freundschaften wollen auch gepflegt werden, d.h. in einer Freundschaft sollte es immer möglich sein, sich komplett mit allen Schwächen dem Anderen anzuvertrauen. Und der andere sollte dann auch diese sehr vertraulichen Dinge für sich behalten. Dass Freunde emotionalen Beistand leisten, ist selbstverständlich, dass Freunde füreinander da sind und den gegenseitigen Freiraum respektieren auch. Freunde sind im Miteinander füreinander da und bleiben doch Individuen, die ausserhalb der Freundschaften auch eigene Interessen haben sollten. Sind wir doch mal dankbar für die Freunde, die wir haben. Wenn es da bei Ihnen noch ein bisschen zu wenig von echten Freundschaften gibt, dann visualisieren Sie die Situation, die sich so darstellt, wie Sie es gerne hätten und erlauben vor allem auch sich selbst ein guter Freund zu sein, in jeder Beziehung (sich selbst UND dem Anderen gegenüber). Ich persönlich bin aus tiefstem Herzen dankbar für meine Freunde, denn ohne sie ist für mich mein Leben nicht vorstellbar. DANKE AN EUCH!!!

AKTUELLES - Termine

Die Einzeltermine der Praxis sind nun alle bis Ende des Jahres 2017 vergeben. Sollten Sie die Telefonzeiten im Mai zur Vereinbarung von Terminen verpasst haben oder nicht durchgekommen sein, so melden Sie sich bei mir. Ich werde Sie dann für die Termine in 2018 bevorzugt berücksichtigen. Ich weiss, dass es für Manche schwierig war, "durchzukommen". Die meisten haben es gut geschafft. Ich werde dieses Mal die Terminierungen noch zügiger durchführen, so dass sie ganz sicher durchkommen, wenn Sie es mehrmals versuchen. Die Terminvereinbarung für Februar 2018 bis April 2018 beginnt im Oktober. Telefonzeiten zur Terminvereinbarung: Bitte beachten Sie, wenn Sie mir eine Mail zur Terminvereinbarung schicken, dann bearbeite ich diese erst nach den gesamten Telefonzeiten. Mittwoch 04.10.2017 16.30 - 18.30 Uhr Mittwoch 04.10.2017 21.00 - 21.30 Uhr Freitag 06.10.2017  07.30 - 09.00 Uhr

AKTUELLES – Kurse

Die neuen Kurstermine für das erste Halbjahr 2018 sind nun festgelegt. Sie können diese im Anhang in der pdf Datei Termine einsehen, bzw. ausdrucken. Die Termine sind noch nicht vollständig und werden immer wieder ergänzt. Für Kurse, die über meine Praxis abgehalten werden, besteht ab sofort auch Anmeldemöglichkeit. Für Kurse an der vhs, bitte direkt bei der jeweiligen vhs anmelden. Eine  schöne  Draussen-Zeit mit sich, der Natur und Freunden, wünscht Ihnen Ihre Monika Breidenbach

KONTAKT

Kinesiologische PRAXIS

Monika Breidenbach

Triebweg 54 97230 Estenfeld telefon: 09305 989 616 email: breidenbach_monika@t- online.de internet: www.kinesiologische-praxis- breidenbach.de Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich an mich. Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, dann schreiben Sie mir eine Mail. Leiten Sie diesen Newsletter gerne auch an Freunde weiter. Link zum kopieren: http://www.kinesiologische-praxis- breidenbach.de/newsletter.htm

newsletter

JULI 2017

NAVIGATION MENU