2019 BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
START ÜBER MICH WIE ARBEITE ICH? KURSE NEWSLETTER ARCHIV KONTAKT IMPRESSUM DS-GVO Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis

WISSENSWERTES

Wussten Sie, dass...

...der Mensch das Klima verändern kann. Als Hauptursachen hierfür zählen: die Abholzung des Regenwaldes, die naturwidrige Landnutzung und die Vergiftung, Vermüllung und Verstrahlung. ...bei Kernwaffentests seit 1945, 2.056 (!) Atombomben gezündet wurden, die durchaus Auswirkungen auf die Erde haben. ...die Wetterwechsel vermutlich auch mit der Radioaktivität aus den Atomtests, Umweltverschmutzung und elektromagnetischen Einflüssen zu tun haben. ...Haie einen großen Anteil daran haben, dass Korallenriffe erhalten bleiben und es deswegen wichtig ist Haie zu schützen. ...der in Sonnenschutzmitteln enthaltene Stoff Oxybenzon hochgiftig für Korallen ist. ...die Eisbärenpopulation sich seit 1950 von 5.000 auf heute mindestens 25.000 erhöht hat. ...es synthetischen Diesel der Marke „Sunfire“ gibt, der aus dem Kohlstoffdioxid der Luft gewonnen wird. (sunfire.de/de) ...das Liechtensteiner Unternehmen nano-Flowcell AG einen Antrieb entwickelt hat auf Basis einer chemischen Salzlösung. Das Abgas besteht aus Dampf und unschädlichen Salzpartikeln. Es gibt 2 Modelle mit Strassenzulassung. (nanoflowcell.com/de) ...Nikolamotors (Konkurrenz von Tesla) auf Antriebe mit Hilfe einer Brennstoffzelle setzt, die Wasserstoff als Treibstoff benutzen. Das Abgas ist hier Dampf. (nikolamotor.com) ...25 Millionen Liter Grundwasser jeden Tag in der Trockenregion Südamerikas zur Gewinnung von Lithium aus dem Boden gepumpt werden, um Elektrobatterien für E-Autos herzustellen. ...intensive Tierhaltung 26% der weltweiten Landflächen einnimmt (Quelle: Greenpeace) ...es Klimaschutz aufgrund der multifaktorieller Einflüsse gar nicht geben kann, sondern wir auf Umweltschutz achten sollten. ...Hanf besser für die Papierherstellung geeignet ist als Holz, da es im Vergleich zu Holz nach 120 Tagen erntereif ist und mehr Papier, bezogen auf die Nutzfläche des Anbaus ergibt, als Holz und öfter zu recyceln ist als Holzpapier. ...Hanf sich als Ersatz für Baumwolle eignet. ...es bei Klimaschutz darum geht, die Absicht zu haben, die Erde zu retten, Umwelt zu schützen, den Bürgern und vor allem den Enkelkindern Gutes zu tun und die Zukunft zu bewahren. Quelle: Kentdepesche Nr. 631 + 632 Depesche 09 + 10/2019 vom 22. Mai 2019 (www.kentdepesche.de)

WISSENSWERTES Termine

Änderungen

Wie bereits im Februar Newsletter angekündigt, ändert sich nun Ihre Behandlungsdauer pro Termin. Ab sofort ist jeder Termin ein 45 Minuten Termin (vorher 55 Min). Das gilt ab Juni. Ihre bei mir vereinbarten Termine bleiben bestehen, wie zuvor vereinbart. Sie brauchen mich nicht zu kontaktieren.  

KURSE KinBalance

Neues Kurskonzept KinBalance

Ich möchte nochmals an mein neues Kurskonzept KinBalance erinnern, dass 2020 an den Start geht. Im letzten Newsletter hatte ich die Ausschreibung mit Terminen und Beschreibungen im Anhang. In diesem Newsletter habe ich das Programm wiederholt in den Anhang gestellt, denn es war ein Druckfehler drin (einer der drei BasisKinBalance-Kurse findet am Do 30. + Fr. 31. Juli 2020 statt) und es gab ein paar Nachfragen wegen dem BasisKinBalance-Kurs: Der Kurs ist ein 2-Tages-Kurs und findet an drei verschiedenen Terminen statt. Es ist immer der selbe Kurs, an allen drei Terminen. Schauen Sie einfach mal in die Beschreibungen und wenn Sie sich angesprochen fühlen, würde ich mich freuen, den KinBalance-Weg mit Ihnen gemeinsam zu gehen. Ich bedanke mich auch bei all Denjenigen recht herzlich, die sich schon angemeldet haben. Diese Kurse lassen sich wunderbar in bereits Gelerntes (kinesiologisch oder anderer Herkunft) integrieren. Siehe KinBalance pdf Datei im Anhang.  

INFO

Ich hatte im newsletter vom April meine Ausbildung zum Schmerzspezialisten nach Liebscher und Bracht erwähnt, nun möchte ich noch auf das Sonntagstraining von Roland hinweisen. Das von Roland angebotene Sonntagstraining ist sehr zu empfehlen. Die Trainingseinheiten finden Sie auf youtube unter: https://www.youtube.com/results?search_query=Liebscher+Bracht+Sonntagstraining oder wenn Sie Liebscher Bracht Sonntagstraining in die Suchleiste eingeben. In diesen Trainingseinheiten lernen Sie die 3 Stufen der Übungen kennen, die das Training so effektiv machen. Die Dehnung erfolgt zunächst passiv, dann geht es in isometrisches Anspannen des gedehnten Agonisten über. Daran schließt sich wiederum die passive Dehnung an, die ein paar Mal wiederholt wird. Im dritten Schritt wird noch eine aktive Dehnung durchgeführt. Vorneweg kann mit der Faszienrollmassage die Effektivität gesteigert werden. Probieren Sie es einfach mal aus. Die Sonntagseinheiten stehen unter bestimmten Themen, so dass Sie sich auch ein Training heraussuchen können, was gerade zu Ihrem körperlichen Zustand gut passt. Durch diese Engpassdehnungen erfolgt eine Umprogrammierung in den Basalganglien des Gehirns und Schmerz kann sich dadurch verringern (vorausgesetzt Sie üben regelmäßig).

FÜR MICH

Wir benutzen unsere spirituelle Entwicklung oft als eine Tarnung, um bestimmte Ziele zu erreichen. Wir entscheiden uns ein guter Mensch zu sein, weil wir davon ausgehen, dass uns dann auch Gutes widerfährt. Wir meditieren, um in die Ruhe und den Frieden zu gelangen. Wir geben, weil wir damit unser eigenes Konsumieren rechtfertigen. Solange wir mit einer Erwartungshaltung in unserem Leben unterwegs sind und immer etwas tun, weil wir etwas erwarten, wird diese Entwicklung, die wir dadurch anstreben, selbst zur Falle! Erwarte nichts! Ein paar Zeilen von Cliff Sanderson (deepfieldrelaxation) drücken das sehr gut aus, finde ich: Nichts erwarten und nichts zurückweisen, weder wünschen noch hoffen, nichts greifen oder wegschieben, einfach in einem stillen, ruhigen, zentrierten Raum verweilen. Eine Zeit, in der Sie nichts zu erwarten üben, wünscht Ihnen Ihre Monika Breidenbach

KONTAKT

Kinesiologische PRAXIS

Monika Breidenbach

Triebweg 54 97230 Estenfeld telefon: 09305 989 616 email: breidenbach_monika@t-online.de internet: www.kinesiologische-praxis-breidenbach.de Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich an mich. Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, dann schreiben Sie mir eine Mail. Leiten Sie diesen Newsletter gerne auch an Freunde weiter. Link zum kopieren: http://www.kinesiologische-praxis-breidenbach.de/newsletter.htm

Juni 2019

WISSENSWERTES WISSENSWERTES Termine KURSE KinBalance KONTAKT FÜR MICH INFO newsletter newsletter
2019 © BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis

WISSENSWERTES

Wussten Sie, dass...

...der Mensch das Klima verändern kann. Als Hauptursachen hierfür zählen: die Abholzung des Regenwaldes, die naturwidrige Landnutzung und die Vergiftung, Vermüllung und Verstrahlung. ...bei Kernwaffentests seit 1945, 2.056 (!) Atombomben gezündet wurden, die durchaus Auswirkungen auf die Erde haben. ...die Wetterwechsel vermutlich auch mit der Radioaktivität aus den Atomtests, Umweltverschmutzung und elektromagnetischen Einflüssen zu tun haben. ...Haie einen großen Anteil daran haben, dass Korallenriffe erhalten bleiben und es deswegen wichtig ist Haie zu schützen. ...der in Sonnenschutzmitteln enthaltene Stoff Oxybenzon hochgiftig für Korallen ist. ...die Eisbärenpopulation sich seit 1950 von 5.000 auf heute mindestens 25.000 erhöht hat. ...es synthetischen Diesel der Marke „Sunfire“ gibt, der aus dem Kohlstoffdioxid der Luft gewonnen wird. (sunfire.de/de) ...das Liechtensteiner Unternehmen nano-Flowcell AG einen Antrieb entwickelt hat auf Basis einer chemischen Salzlösung. Das Abgas besteht aus Dampf und unschädlichen Salzpartikeln. Es gibt 2 Modelle mit Strassenzulassung. (nanoflowcell.com/de) ...Nikolamotors (Konkurrenz von Tesla) auf Antriebe mit Hilfe einer Brennstoffzelle setzt, die Wasserstoff als Treibstoff benutzen. Das Abgas ist hier Dampf. (nikolamotor.com) ...25 Millionen Liter Grundwasser jeden Tag in der Trockenregion Südamerikas zur Gewinnung von Lithium aus dem Boden gepumpt werden, um Elektrobatterien für E-Autos herzustellen. ...intensive Tierhaltung 26% der weltweiten Landflächen einnimmt (Quelle: Greenpeace) ...es Klimaschutz aufgrund der multifaktorieller Einflüsse gar nicht geben kann, sondern wir auf Umweltschutz achten sollten. ...Hanf besser für die Papierherstellung geeignet ist als Holz, da es im Vergleich zu Holz nach 120 Tagen erntereif ist und mehr Papier, bezogen auf die Nutzfläche des Anbaus ergibt, als Holz und öfter zu recyceln ist als Holzpapier. ...Hanf sich als Ersatz für Baumwolle eignet. ...es bei Klimaschutz darum geht, die Absicht zu haben, die Erde zu retten, Umwelt zu schützen, den Bürgern und vor allem den Enkelkindern Gutes zu tun und die Zukunft zu bewahren. Quelle: Kentdepesche Nr. 631 + 632 Depesche 09 + 10/2019 vom 22. Mai 2019 (www.kentdepesche.de)

WISSENSWERTES Termine

Änderungen

Wie bereits im Februar Newsletter angekündigt, ändert sich nun Ihre Behandlungsdauer pro Termin. Ab sofort ist jeder Termin ein 45 Minuten Termin (vorher 55 Min). Das gilt ab Juni. Ihre bei mir vereinbarten Termine bleiben bestehen, wie zuvor vereinbart. Sie brauchen mich nicht zu kontaktieren.  

KURSE KinBalance

Neues Kurskonzept KinBalance

Ich möchte nochmals an mein neues Kurskonzept KinBalance erinnern, dass 2020 an den Start geht. Im letzten Newsletter hatte ich die Ausschreibung mit Terminen und Beschreibungen im Anhang. In diesem Newsletter habe ich das Programm wiederholt in den Anhang gestellt, denn es war ein Druckfehler drin (einer der drei BasisKinBalance- Kurse findet am Do 30. + Fr. 31. Juli 2020 statt) und es gab ein paar Nachfragen wegen dem BasisKinBalance-Kurs: Der Kurs ist ein 2-Tages-Kurs und findet an drei verschiedenen Terminen statt. Es ist immer der selbe Kurs, an allen drei Terminen. Schauen Sie einfach mal in die Beschreibungen und wenn Sie sich angesprochen fühlen, würde ich mich freuen, den KinBalance-Weg mit Ihnen gemeinsam zu gehen. Ich bedanke mich auch bei all Denjenigen recht herzlich, die sich schon angemeldet haben. Diese Kurse lassen sich wunderbar in bereits Gelerntes (kinesiologisch oder anderer Herkunft) integrieren. Siehe KinBalance pdf Datei im Anhang.  

INFO

Ich hatte im newsletter vom April meine Ausbildung zum Schmerzspezialisten nach Liebscher und Bracht erwähnt, nun möchte ich noch auf das Sonntagstraining von Roland hinweisen. Das von Roland angebotene Sonntagstraining ist sehr zu empfehlen. Die Trainingseinheiten finden Sie auf youtube unter: https://www.youtube.com/results?search_query=Lie bscher+Bracht+Sonntagstraining oder wenn Sie Liebscher Bracht Sonntagstraining in die Suchleiste eingeben. In diesen Trainingseinheiten lernen Sie die 3 Stufen der Übungen kennen, die das Training so effektiv machen. Die Dehnung erfolgt zunächst passiv, dann geht es in isometrisches Anspannen des gedehnten Agonisten über. Daran schließt sich wiederum die passive Dehnung an, die ein paar Mal wiederholt wird. Im dritten Schritt wird noch eine aktive Dehnung durchgeführt. Vorneweg kann mit der Faszienrollmassage die Effektivität gesteigert werden. Probieren Sie es einfach mal aus. Die Sonntagseinheiten stehen unter bestimmten Themen, so dass Sie sich auch ein Training heraussuchen können, was gerade zu Ihrem körperlichen Zustand gut passt. Durch diese Engpassdehnungen erfolgt eine Umprogrammierung in den Basalganglien des Gehirns und Schmerz kann sich dadurch verringern (vorausgesetzt Sie üben regelmäßig).

FÜR MICH

Wir benutzen unsere spirituelle Entwicklung oft als eine Tarnung, um bestimmte Ziele zu erreichen. Wir entscheiden uns ein guter Mensch zu sein, weil wir davon ausgehen, dass uns dann auch Gutes widerfährt. Wir meditieren, um in die Ruhe und den Frieden zu gelangen. Wir geben, weil wir damit unser eigenes Konsumieren rechtfertigen. Solange wir mit einer Erwartungshaltung in unserem Leben unterwegs sind und immer etwas tun, weil wir etwas erwarten, wird diese Entwicklung, die wir dadurch anstreben, selbst zur Falle! Erwarte nichts! Ein paar Zeilen von Cliff Sanderson (deepfieldrelaxation) drücken das sehr gut aus, finde ich: Nichts erwarten und nichts zurückweisen, weder wünschen noch hoffen, nichts greifen oder wegschieben, einfach in einem stillen, ruhigen, zentrierten Raum verweilen. Eine Zeit, in der Sie nichts zu erwarten üben, wünscht Ihnen Ihre Monika Breidenbach

KONTAKT

Kinesiologische PRAXIS

Monika Breidenbach

Triebweg 54 97230 Estenfeld telefon: 09305 989 616 email: breidenbach_monika@t-online.de internet: www.kinesiologische-praxis- breidenbach.de Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich an mich. Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, dann schreiben Sie mir eine Mail. Leiten Sie diesen Newsletter gerne auch an Freunde weiter. Link zum kopieren: http://www.kinesiologische-praxis- breidenbach.de/newsletter.htm

newsletter

JUNI 2019

NAVIGATION MENU