2019 BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
START ÜBER MICH WIE ARBEITE ICH? KURSE NEWSLETTER ARCHIV KONTAKT IMPRESSUM DS-GVO Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis

WISSENSWERTES

Nun begrüsse ich Sie herzlichst im Neuen Jahr 2018. Die einen beginnen ein Neues Jahr mit allen Vorsätzen, die man sich so vorstellen kann oder mit Vorsätzen, die jedes Jahr im Grunde genommen gleich sind. Die meisten davon verpuffen allerdings bereits nach wenigen Tagen wieder. Andere feiern einfach den Namenstag von Silvester und fangen prinzipiell jeden Tag neu an, denn das ist ja auch möglich und scheint für mich fast realisierbarer als ersteres. Somit wünsche ich Ihnen heute am 01.01.2018 einen wunderschönen Tag und einen guten Anfang von allem Kommenden. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass wirkliche Veränderungen sich nicht an feste Termine oder Wünsche halten, sondern dann geschehen, wenn die Zeit dafür reif ist. Meine Sehnsucht, ganz Ich zu sein und mein Sein authentisch zu leben, ist mein Lebensziel und von daher mein Motto für jeden Tag. Jeden Tag annehmen WAS IST, halte ich für sinnvoller, als Wünsche in die Zukunft zu projizieren, die durch das Wünschen zeigen, dass ich da einen Mangel habe. Denn sie verstärken meinen Mangel im Jetzt und sorgen dann dafür, dass ich noch weniger von dem bekomme, was ich haben möchte. Ein hilfreiches Werkzeug zum „Annehmen was ist“, kann die Kinesiologie sein und von daher lohnt es sich immer wieder in meine Kursangebote zu schauen und vielleicht den einen oder anderen Impuls aus so einem Kurs lebenserleichternd anzunehmen.

INFORMATIVES

Anfang Oktober fand der Kinesiologische Kongress in Kirchzarten statt. Dort haben mich etliche Redner nachhaltig beschäftigt und beeindruckt. Hier ein paar Impulse vom Kongress: https://www.youtube.com/watch?v=e3ByiGc5PBU Nun möchte ich ein paar der vielen Redner erwähnen: Prof. Haffelder vom Institut für Kommunikation und Gehirnforschung in Stuttgart Er erstellt persönliche CDs mit neuroaktiver Musik, die in allen Bereichen Verbesserungen bewirken können (vor allem beim Lernen, psychischen Problemen oder Cerebralstörungen, wie Lähmungen, Parkinson, MS und vieles mehr). Die Fortschritte, die dadurch erzielt werden, können enorm sein. http://www.haffelder.de/index2.html und Dr. Dr. Wildor Hollmann Professor der Sporthochschule Köln und 92 Jahre. Es sei erwähnt, dass er den Abendvortrag hatte (20 bis 22 Uhr) und mit einer Eloquenz und Weisheit sein Wissen vermittelt, was ich selten erlebt habe. Hier finden Sie 2 Kurzinterviews mit ihm, die am Kongress erstellt wurden und können sich selbst ein Bild machen. Prof. Dr. Wildor Hollmann (92 Jahre!!!) https://www.youtube.com/watch?v=vQt5h9cVdNg und https://www.youtube.com/watch?v=Van3YxFetC0 und Wer mich schon immer beeindruckt hat, ist Klaus Wienert, der seit langer Zeit eine geniale Synthese aus Kinesiologie und systemischer Arbeit unterrichtet und anwendet. https://www.youtube.com/watch?v=Yua_mGmR0og Und Renate Wennekes möchte ich noch erwähnen. Renate ist ein Urgestein der pädagogischen Kinesiologie und ihre Arbeit prägt seit geraumer Zeit die Kinesiologie nachhaltig. https://www.youtube.com/watch?v=7NBaph7-jyI Sollte eines der Videolinks nicht funktionieren, so können Sie ganz einfach in der youtube-Suchleiste den Namen (z. B. Renate Wennekes) eingeben und DGAK, dann kommen Sie auch zu den Videos.

VORTRÄGE

Meine aktuellen Vorträge und Kurse finden Sie auf meiner Homepage unter: http://www.kinesiologische-praxis-breidenbach.de/kurse.htm Ein Vortrag über ethische Geldanlagen von Jörg Wenzel findet am 18. Januar um 19.00 Uhr in Würzburg statt. Anmeldung unter Tel. 0931. 359 00-14 https://www.ethischegeldanlagen.com/

FÜR MICH

An meine einleitenden Worte aus dem Beginn dieses Newsletters anknüpfend, hier nun noch einmal zusammengefasst, was ich Ihnen wünsche … jeden Tag Nimm an, was ist. Verurteile dich nicht. Du trägst alles in dir. Du darfst deine Gefühle wahrnehmen. Alles ist gut, wie es ist. JEDER TAG – EIN GUTER TAG Dieser Satz drückt für mich aus, dass jede Situation auf optimale Weise dazu geeignet ist, uns zu schulen und wachsen zu lassen. Dass wir mit all den Dingen, die uns umgeben und die uns begegnen, lernen können, in unserer Mitte zu sein, gelassen und friedlich zu bleiben, sowie positiv und konstruktiv zu handeln. Es geht nicht darum die Dinge zu bewerten. Weder gut noch schlecht, weder richtig noch falsch. Sie sind, wie sie sind und es liegt an uns, wie wir damit umgehen, um daran zu wachsen und unser Licht mehr und mehr zum Strahlen zu bringen. Denn es bringt Niemanden etwas, wenn wir unser Licht verstecken und dafür sorgen, dass es keiner sehen kann. Jetzt empfehle ich Ihnen noch dreimal ganz bewusst ins Herz ein- und auszuatmen und wenn Sie mögen noch eine Karte hier zu ziehen ... als Motto für heute oder - wenn Sie mögen - für das ganze Jahr: http://www.licht-gesundheit-energie.de/wahlkarte/ Ein er-füllendes Jahr 2018 mit angenehmen und schönen Zeiten, der Möglichkeit authentisch zu leben und einfach zu SEIN, wünscht Ihnen Ihre Monika Breidenbach

KONTAKT

Kinesiologische PRAXIS

Monika Breidenbach

Triebweg 54 97230 Estenfeld telefon: 09305 989 616 email: breidenbach_monika@t-online.de internet: www.kinesiologische-praxis-breidenbach.de Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich an mich. Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, dann schreiben Sie mir eine Mail. Leiten Sie diesen Newsletter gerne auch an Freunde weiter. Link zum kopieren: http://www.kinesiologische-praxis-breidenbach.de/newsletter.htm

new letter

newsletter

Januar 2018

INFORMATIVES KONTAKT INFORMATIVES & WISSENSWERTES VORTRÄGE & KURSE FÜR MICH
2019 © BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis

WISSENSWERTES

Nun begrüsse ich Sie herzlichst im Neuen Jahr 2018. Die einen beginnen ein Neues Jahr mit allen Vorsätzen, die man sich so vorstellen kann oder mit Vorsätzen, die jedes Jahr im Grunde genommen gleich sind. Die meisten davon verpuffen allerdings bereits nach wenigen Tagen wieder. Andere feiern einfach den Namenstag von Silvester und fangen prinzipiell jeden Tag neu an, denn das ist ja auch möglich und scheint für mich fast realisierbarer als ersteres. Somit wünsche ich Ihnen heute am 01.01.2018 einen wunderschönen Tag und einen guten Anfang von allem Kommenden. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass wirkliche Veränderungen sich nicht an feste Termine oder Wünsche halten, sondern dann geschehen, wenn die Zeit dafür reif ist. Meine Sehnsucht, ganz Ich zu sein und mein Sein authentisch zu leben, ist mein Lebensziel und von daher mein Motto für jeden Tag. Jeden Tag annehmen WAS IST, halte ich für sinnvoller, als Wünsche in die Zukunft zu projizieren, die durch das Wünschen zeigen, dass ich da einen Mangel habe. Denn sie verstärken meinen Mangel im Jetzt und sorgen dann dafür, dass ich noch weniger von dem bekomme, was ich haben möchte. Ein hilfreiches Werkzeug zum „Annehmen was ist“, kann die Kinesiologie sein und von daher lohnt es sich immer wieder in meine Kursangebote zu schauen und vielleicht den einen oder anderen Impuls aus so einem Kurs lebenserleichternd anzunehmen.

INFORMATIVES

Anfang Oktober fand der Kinesiologische Kongress in Kirchzarten statt. Dort haben mich etliche Redner nachhaltig beschäftigt und beeindruckt. Hier ein paar Impulse vom Kongress: https://www.youtube.com/watch?v=e3ByiGc5PBU Nun möchte ich ein paar der vielen Redner erwähnen: Prof. Haffelder vom Institut für Kommunikation und Gehirnforschung in Stuttgart Er erstellt persönliche CDs mit neuroaktiver Musik, die in allen Bereichen Verbesserungen bewirken können (vor allem beim Lernen, psychischen Problemen oder Cerebralstörungen, wie Lähmungen, Parkinson, MS und vieles mehr). Die Fortschritte, die dadurch erzielt werden, können enorm sein. http://www.haffelder.de/index2.html und Dr. Dr. Wildor Hollmann Professor der Sporthochschule Köln und 92 Jahre. Es sei erwähnt, dass er den Abendvortrag hatte (20 bis 22 Uhr) und mit einer Eloquenz und Weisheit sein Wissen vermittelt, was ich selten erlebt habe. Hier finden Sie 2 Kurzinterviews mit ihm, die am Kongress erstellt wurden und können sich selbst ein Bild machen. Prof. Dr. Wildor Hollmann (92 Jahre!!!) https://www.youtube.com/watch?v=vQt5h9cVdNg und https://www.youtube.com/watch?v=Van3YxFetC0 und Wer mich schon immer beeindruckt hat, ist Klaus Wienert, der seit langer Zeit eine geniale Synthese aus Kinesiologie und systemischer Arbeit unterrichtet und anwendet. https://www.youtube.com/watch?v=Yua_mGmR0og Und Renate Wennekes möchte ich noch erwähnen. Renate ist ein Urgestein der pädagogischen Kinesiologie und ihre Arbeit prägt seit geraumer Zeit die Kinesiologie nachhaltig. https://www.youtube.com/watch?v=7NBaph7-jyI Sollte eines der Videolinks nicht funktionieren, so können Sie ganz einfach in der youtube-Suchleiste den Namen (z. B. Renate Wennekes) eingeben und DGAK, dann kommen Sie auch zu den Videos.

VORTRÄGE

Meine aktuellen Vorträge und Kurse finden Sie auf meiner Homepage unter: http://www.kinesiologische-praxis- breidenbach.de/kurse.htm Ein Vortrag über ethische Geldanlagen von Jörg Wenzel findet am 18. Januar um 19.00 Uhr in Würzburg statt. Anmeldung unter Tel. 0931. 359 00-14 https://www.ethischegeldanlagen.com/

FÜR MICH

An meine einleitenden Worte aus dem Beginn dieses Newsletters anknüpfend, hier nun noch einmal zusammengefasst, was ich Ihnen wünsche … jeden Tag Nimm an, was ist. Verurteile dich nicht. Du trägst alles in dir. Du darfst deine Gefühle wahrnehmen. Alles ist gut, wie es ist. JEDER TAG – EIN GUTER TAG Dieser Satz drückt für mich aus, dass jede Situation auf optimale Weise dazu geeignet ist, uns zu schulen und wachsen zu lassen. Dass wir mit all den Dingen, die uns umgeben und die uns begegnen, lernen können, in unserer Mitte zu sein, gelassen und friedlich zu bleiben, sowie positiv und konstruktiv zu handeln. Es geht nicht darum die Dinge zu bewerten. Weder gut noch schlecht, weder richtig noch falsch. Sie sind, wie sie sind und es liegt an uns, wie wir damit umgehen, um daran zu wachsen und unser Licht mehr und mehr zum Strahlen zu bringen. Denn es bringt Niemanden etwas, wenn wir unser Licht verstecken und dafür sorgen, dass es keiner sehen kann. Jetzt empfehle ich Ihnen noch dreimal ganz bewusst ins Herz ein- und auszuatmen und wenn Sie mögen noch eine Karte hier zu ziehen ... als Motto für heute oder - wenn Sie mögen - für das ganze Jahr: http://www.licht-gesundheit-energie.de/wahlkarte/ Ein er-füllendes Jahr 2018 mit angenehmen und schönen Zeiten, der Möglichkeit authentisch zu leben und einfach zu SEIN, wünscht Ihnen Ihre Monika Breidenbach

KONTAKT

Kinesiologische PRAXIS

Monika Breidenbach

Triebweg 54 97230 Estenfeld telefon: 09305 989 616 email: breidenbach_monika@t-online.de internet: www.kinesiologische-praxis- breidenbach.de Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich an mich. Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, dann schreiben Sie mir eine Mail. Leiten Sie diesen Newsletter gerne auch an Freunde weiter. Link zum kopieren: http://www.kinesiologische-praxis- breidenbach.de/newsletter.htm

newsletter

JANUAR 2018

NAVIGATION MENU