2019 BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
START ÜBER MICH WIE ARBEITE ICH? KURSE NEWSLETTER ARCHIV KONTAKT IMPRESSUM DS-GVO Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis

WEITERBILDUNG

Coaching

Ich habe in der letzten Zeit festgestellt, dass für Kinesiologen, die entweder schon am Klienten arbeiten oder das in naher Zukunft vorhaben, eine entsprechende berufliche Begleitung in der Form, wie sie gut wäre, nicht existiert. Denn es gibt solche Möglichkeiten z.B. in Kirchzarten oder in der Praxis Integrative am Bodensee. Dort wird es aber immer mit einer Ausbildung im kinesiologischen Bereich gekoppelt. Jemand, der den ausführlichen Weg nicht geht, aber dennoch anderen Menschen Gutes tun möchte, hat es schwer sich im Vorfeld auf die Arbeit am Klienten vorzubereiten oder parallel zur Arbeit begleitet zu werden. Deshalb möchte ich ein Coaching anbieten. Coaching als lösungs- und zielorientierte Begleitung von nebenberuflich kinesiologisch arbeitenden Menschen, zur Förderung der Selbstreflexion sowie der selbstgesteuerten Verbesserung der Wahrneh- mung, des Erlebens und des Verhaltens. Deshalb ist die Kursreihe für all diejenigen geeignet, die entweder schon kinesiologisch am Klienten arbeiten oder irgendwann am Klienten, in der Familie oder im Freundeskreis Kinesiologie anwenden möchten, gedacht. Aber auch für diejenigen, die ihre Kompetenzen erweitern möchten, indem sie sich mehr Wissen aneignen, ist es ein wertvoller Kurs. Ich kann immer nur das balancieren, was ich kenne.

ENERGIE FOLGT DER ABSICHT!

Die Kursreihe umfasst 6 Samstage (teilweise mit Sonntag, ges. 7,5 Tage) mit folgenden Themen: Verweilmodus, Formatieren und Zusammenfassen von Balancemöglichkeiten sind Thema dieses Tages. MODULAUFBAU

MODUL   1

Einführung (1 Tag)

Organisation und Ablauf des Coachings. Muskeltest, Zielformulierung, Altersrezession, Allergiebehandlungen, Glaubenssätze und das Zusammenfassen von Balancemöglichkeiten sind Themen dieses Tages.

MODUL   2

Gesprächsführung  / Praxisführung (1 Tag)

Neben dem Klientengespräch soll auch der richtige Umgang mit dem Klienten erarbeitet werden. Problemfälle wie Körperbehinderte, Babys, Psychisch Kranke sind genauso Thema wie Zeitmanagement und Terminplanung.

MODUL   3

Lern- und Entwicklungspsychologie / Gehirn (1 Tag)

Unsere Entwicklung wird aus anatomischer und physiologischer Sicht beleuchtet. Im Mittelpunkt stehen Schwangerschaft und Geburt. Epigenetik ist auch Inhalt dieses Kurses.

MODUL   4

Anatomie, Physiologie, Organe und Strukturen des Körpers (2 Tage)

Zelle, Reizleitung, Herz, Lunge, Magen, Milz, Pankreas, Niere, Blase, Leber. Gallenblase, Dünn- und Dickdarm, Schilddrüse, Nebenniere, Muskelaufbau, Muskelfunktion, Nerven, Blutgefäße...

MODUL   5

Theorie zu Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und der Verdauung (1,5 Tage)

Da wir in der Kinesiologie mit Nahrungsergänzung konfrontiert werden, ist es auch wichtig die jeweiligen Hintergründe zu kennen. Was bewirkt ein Stoff? Worin ist er enthalten? Wie ist der Stoffwechselweg?... Gibt es die beste Ernährung?

MODUL   6

Achtsamkeit / Spiritualität (1 Tag)

An diesem Tag tauchen wir ein in philosophische und spirituelle Hintergründe. Bei Bedarf kann ein weiter Tag mit Einführung in alternative Methoden angehängt werden (sowohl spirituelle Themen sind möglich, als auch naturheilkundliche Themen). Das Kurspaket ist komplett buchbar und umfasst Skripten. Bücher werden empfohlen, sind jedoch nicht im Kurspreis enthalten.

Empfohlene Bücher:

Mensch, Körper, Krankheit Handbuch der Vitalstoffe von Sven-David Müller – (Nothmann, o.ä.)

Meine Kursreihe:

„Meine Energie bleibt bei mir“ Teil 1, 2 und 3 wird begleitend empfohlen, ist jedoch keine Voraussetzung.

Module  1-6

Die Module 1 - 6 sind als Gesamtpaket buchbar und von der Organisation auch als Gesamtkonzept gedacht. Möchte jemand ein einzelnes Modul buchen, so ist dies ausschließlich dann möglich, wenn die angemeldete Teilnehmerzahl für den kompletten Kurs (Modul 1 - 6) sechs Teilnehmer erreicht hat und zehn nicht überschritten hat.
MEHR INFOS Coaching

WEITERBILDUNG

Coaching

Ich habe in der letzten Zeit festgestellt, dass für Kinesiologen, die entweder schon am Klienten arbeiten oder das in naher Zukunft vorhaben, eine entsprechende berufliche Begleitung in der Form, wie sie gut wäre, nicht existiert. Denn es gibt solche Möglichkeiten z.B. in Kirchzarten oder in der Praxis Integrative am Bodensee. Dort wird es aber immer mit einer Ausbildung im kinesiologischen Bereich gekoppelt. Jemand, der den ausführlichen Weg nicht geht, aber dennoch anderen Menschen Gutes tun möchte, hat es schwer sich im Vorfeld auf die Arbeit am Klienten vorzubereiten oder parallel zur Arbeit begleitet zu werden. Deshalb möchte ich ein Coaching anbieten. Coaching als lösungs- und zielorientierte Begleitung von nebenberuflich kinesiologisch arbeitenden Menschen, zur Förderung der Selbstreflexion sowie der selbstgesteuerten Verbesserung der Wahrneh- mung, des Erlebens und des Verhaltens. Deshalb ist die Kursreihe für all diejenigen geeignet, die entweder schon kinesiologisch am Klienten arbeiten oder irgendwann am Klienten, in der Familie oder im Freundeskreis Kinesiologie anwenden möchten, gedacht. Aber auch für diejenigen, die ihre Kompetenzen erweitern möchten, indem sie sich mehr Wissen aneignen, ist es ein wertvoller Kurs. Ich kann immer nur das balancieren, was ich kenne.

ENERGIE FOLGT DER ABSICHT!

Die Kursreihe umfasst 6 Samstage (teilweise mit Sonntag, ges. 7,5 Tage) mit folgenden Themen: Verweilmodus, Formatieren und Zusammenfassen von Balancemöglichkeiten sind Thema dieses Tages. MODULAUFBAU

MODUL   1

Einführung (1 Tag)

Organisation und Ablauf des Coachings. Muskeltest, Zielformulierung, Altersrezession, Allergiebehandlungen, Glaubenssätze und das Zusammenfassen von Balancemöglichkeiten sind Themen dieses Tages.

MODUL   2

Gesprächsführung  / Praxisführung (1 Tag)

Neben dem Klientengespräch soll auch der richtige Umgang mit dem Klienten erarbeitet werden. Problemfälle wie Körperbehinderte, Babys, Psychisch Kranke sind genauso Thema wie Zeitmanagement und Terminplanung.

MODUL   3

Lern- und Entwicklungspsychologie /

Gehirn (1 Tag)

Unsere Entwicklung wird aus anatomischer und physiologischer Sicht beleuchtet. Im Mittelpunkt stehen Schwangerschaft und Geburt. Epigenetik ist auch Inhalt dieses Kurses.

MODUL   4

Anatomie, Physiologie, Organe und

Strukturen des Körpers (2 Tage)

Zelle, Reizleitung, Herz, Lunge, Magen, Milz, Pankreas, Niere, Blase, Leber. Gallenblase, Dünn- und Dickdarm, Schilddrüse, Nebenniere, Muskelaufbau, Muskelfunktion, Nerven, Blutgefäße...

MODUL   5

Theorie zu Vitaminen, Mineralstoffen,

Aminosäuren und der Verdauung (1,5 Tage)

Da wir in der Kinesiologie mit Nahrungsergänzung konfrontiert werden, ist es auch wichtig die jeweiligen Hintergründe zu kennen. Was bewirkt ein Stoff? Worin ist er enthalten? Wie ist der Stoffwechselweg?... Gibt es die beste Ernährung?

MODUL   6

Achtsamkeit / Spiritualität (1 Tag)

An diesem Tag tauchen wir ein in philosophische und spirituelle Hintergründe. Bei Bedarf kann ein weiter Tag mit Einführung in alternative Methoden angehängt werden (sowohl spirituelle Themen sind möglich, als auch naturheilkundliche Themen). Das Kurspaket ist komplett buchbar und umfasst Skripten. Bücher werden empfohlen, sind jedoch nicht im Kurspreis enthalten.

Empfohlene Bücher:

Mensch, Körper, Krankheit Handbuch der Vitalstoffe von Sven-David Müller – (Nothmann, o.ä.)

Meine Kursreihe:

„Meine Energie bleibt bei mir“ Teil 1, 2 und 3 wird begleitend empfohlen, ist jedoch keine Voraussetzung.

Module  1-6

Die Module 1 - 6 sind als Gesamtpaket buchbar und von der Organisation auch als Gesamtkonzept gedacht. Möchte jemand ein einzelnes Modul buchen, so ist dies ausschließlich dann möglich, wenn die angemeldete Teilnehmerzahl für den kompletten Kurs (Modul 1 - 6) sechs Teilnehmer erreicht hat und zehn nicht überschritten hat.
MEHR INFOS
2019 © BBS-LINUX - Design & Layout by Bruno DuguliN
Monika Breidenbach 8
Kinesiologische Praxis
Coaching NAVIGATION MENU